Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

FILM & VORTRAG

Preisgekrönt & inspirierend

FILM & MOTIVATINSVORTRAG

FILM-TRAILER
ANSCHAUEN

"To come here, you need to be crazy, and to run, even crazier..."

EIN PREISGEKRÖNTER FILM

Marathon am Mount Everest. Die höchsten 42,195 km der Welt

Der Dokumentarfilm begleitet den deutschen Ultramarathonläufer und Sportpsychologen Michele Ufer auf dem Weg zum höchsten Marathon der Welt in Nepal. Es wird eine Antwort auf folgende Fragen gesucht:

  1. Welche Charaktere nehmen an solch einem Event teil?
  2. Was erleben die Athleten bei dieser Abenteuerreise? Was treibt sie an?
  3. Wie gestaltet sich das intensive Campleben und Miteinander verschiedener Kulturen?
  4. Was sind die Herausforderungen und wie gehen die Teilnehmer damit um?

Wer bei solch einem Extrem-Laufevent ausschließlich erfahrene, austrainierte und vielleicht auch einen Tick verrückte Leistungssportler vermutet, wird überrascht sein...

BEGEISTERTES PUBLIKUM

Auszeichnung & internationale Festivals

Der Film wurde bei renommierten Filmfestivals national wie international präsentiert: u.a. beim Bergfilmfestival Tegernsee, beim Bergfilmfestival Salzburg, dem INKAFEST Mountain Film Festival Lima, Peru. Im Rahmen der traditionsreichen Grenzland-Filmtage in Selb mit über 450 eingereichten Beiträgen wurde der Film zu einem der Kassenschlager und erhielt nach einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem späteren Gewinner sogar den 2. Publikumspreis.

EXTREM POSITIV & ENERGIEGELADEN

Keynote & Motivationsvorträge

Der Film wird mit ausgesprochen positiver Resonanz bei Events und Keynote-Vorträgen von Dr. Michele Ufer zum Themenbereich Motivation, Mentales Training, Sportpsychologie und große Ziele eingesetzt und sorgt zusammen mit den spannenden Hintergrundgeschichten für eine ordentliche Portion Motivation und Gesprächsstoff. Einsatzmöglichkeiten: Kongresse, Tagungen, Seminare, Kickoffs, Sportveranstaltungen, Kundenevents, Charity-Aktionen.

Der Film passte sehr gut zu den Grenzland-Filmtagen, zeigt er doch, welche Grenzen die Menschen zum einen körperlich, aber auch mental und kulturell bei diesem Event überwinden müssen.

— Dagmar Franke

Festivalleitung Grenzland-Filmtage

Eigentlich habe ich es nicht so mit Dokus und selten schaue ich mir ein Werk komplett an. Den Everest-Film allerdings habe ich mir bis zur letzten Sekunde angesehen. Super Film, spannendes Thema und gut umgesetzt.

— Klaus Jentsch

Auswahljury Grenzland Filmtage

PRESSESTIMMEN

Mit jeder der rund 30 Minuten steigt die Lust, selbst zum Dach der Erde zu düsen. Wenn nicht zum Laufen, dann zumindest wegen des herrlichen Panoramas.

— Westfälische Rundschau

Die gespannt erwartete Vorführung des Dokumentarfilms zog die geladenen Gäste in ihren Bann. Die Zuschauer, ganz gleich ob Läufer oder Nichtläufer, waren von diesem besonderen Lauf-Abenteuer fasziniert. Begeistert feierten alle gemeinsam anschließend den Dortmunder Produzenten Michele Ufer und sein Team mit stehenden Ovationen. Der Hinweis, dass diese Produktion ohne Fremdmittel, Sponsoren und Produktplacements entstanden ist, sorgte für weiteren Beifallssturm.

— Stadtanzeiger

Die Kamera folgt den sehr unterschiedlichen Menschen auf dem Trail hinauf zum Mt. Everest Basislager, dokumentiert ihre Erwartungen, zeigt ihre Emotionen, ohne dass dabei der Eindruck von Aufdringlichkeit entsteht. Es ist die Kombination der Landschaftsaufnahmen mit den artikulierten Eindrücken der Teilnehmer, welches die Zuschauer in ihren Bann zieht. Der Start zum Marathon wirkt dann wie ein neuer, befreiender Moment dieser berauschenden Reise. Noch während der Zuschauer die Läufer auf ihrem Weg zur Ziellinie beobachtet, verdichtet sich der Eindruck, dass dieser Marathon viel mehr ist als nur ein Lauf über die 42,195km im Hochgebirge.

— Ruhrnachrichten

Mehr Informationen erhalten

Du möchtest mehr über den Everest-Marathon erfahren, interessierst sich für den Film oder einen Inhouse-Vortrag?

Nach Absenden des Formulars erfolgt eine Verarbeitung, der von dir eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen. Dies dient zum Zweck der Bearbeitung deines Anliegens, auf Grundlage deiner durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung - weitere Informationen.

Copyright 2020 Dr. Michele Ufer. All Rights Reserved.